Mittwoch, 17. September 2014

[Rezension] Markus Heitz - Exkarnation, Krieg der alten Seelen

"Sie rutschte über die Haube und die Scheibe hinauf, drehte sich dabei unkontrolliert, sah mal den Himmel, mal das Glas, mal die kleinen Wölkchen, dann die toten Fliegen. Sie glaubte, den Geruch verrottender Chitinpanzer wahrzunehmen."
Ein Wagen rast unvermittelt auf sie zu und überrollt sie. Claire stirbt an Ort und Stelle, obwohl sie ihrem Mann noch helfen wollte, der vor ihren Augen bei einem ­Überfall erschossen wird – doch ihre Seele verlässt die Erde nicht. Beherrscht von dem Wunsch, den Mörder zur Rechenschaft zu ziehen, fährt sie in den Leib der Selbstmörderin Lene von Bechstein. Doch Lenes ­Körper war eigentlich für jemand anderen vorgesehen, und Claire gerät mitten hinein in einen uralten Krieg.


Eigene Inhaltswiedergabe


Claire und ihr Mann Finn werden bei einem Überfall getötet. Doch Claire möchte den Mörder finden und partout nicht sterben und plötzlich tritt ihre Seele in einen anderen Körper ein. Dieser Körper gehört Marlene von Bechstein, der Inhaberin der Kosmetikfirma "Von Bechstein Laboratories" (VoBeLa), die sich gerade das Leben genommen hat. Allerdings wurde Marlene wiederbelebt und die Sanitäter sprechen Claire mit "hera" und dem Namen Anastasia an. 
Damit gerät Claire in einen Strudel aus Intrigen und bösen Machenschaften. Sie befindet sich inmitten von uralten Seelenwanderern und kommt dabei einem dunklen Geheimnis auf die Spur.


Dienstag, 16. September 2014

[Rezension] Nicole Böhm - Die Chroniken der Seelenwächter, Band 1: Die Suche beginnt

"Eine Duftnote streifte mich wie die Berührung einer Frau in einer Bar; scheu, aber mit der festen Absicht, mich in ihr Territorium zu locken."

Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten verknüpft.



Ein großes Dankeschön geht vorweg an die Autorin Nicole Böhm, die es mir ermöglicht hat, an der Leserunde bei LovelyBooks teilzunehmen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es hat mich gefreut, dass ich mich so toll mit der Autorin austauschen konnte.


Eigene Inhaltswiedergabe


Jessamines Mutter Cassandra ist spurlos verschwunden und den einzigen Hinweis auf ihren Aufenthalt könnte Pfarrer Mikael geben. Doch dieser ist leider nach Cassandras Verschwinden bei einem Brand in seiner Kirche ums Leben gekommen. Jessamines einzige Möglichkeit ist somit, ihn mit Hilfe von Magie heraufzubeschwören. Bevor sie aber herausfinden kann, ob das Ritual geglückt ist, wird sie von einem Dämon angefallen und fast getötet. Glücklicherweise kommt ihr Akil, ein Seelenwächter, zu Hilfe. Damit beginnt Jessamines Abenteuer; ein Strudel von Ereignissen wurde in Gang gesetzt und kann nicht mehr aufgehalten werden.


Montag, 15. September 2014

[Leserunde] Robert Odei - Der Traum des Stiers

Ein etwas ungewöhnliches Buch werde ich nun im Rahmen einer weiteren Leserunde bei LovelyBooks lesen können:



Die Schülerin Cassandra Moon leidet seit Lebtag an schwer deutbaren Visionen. Zutiefst vereinsamt versucht sie, den Schulalltag zu meistern. Eines Tages verschwindet einer ihrer Mitschüler spurlos, und niemand ahnt, daß Cassandra eine wichtige Rolle im Leben dieses Schülers spielt. Es handelt sich hier um einen Horror- Roman im Stile Clive Barkers. Die Altersempfehlung ist ab 16. Was harmlos beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Höllentrip.


Das Cover finde ich sehr interessant und es weckt meine Neugier. Die Leseprobe lässt eine Horror-Geschichte erahnen, die eine sehr ungewöhnliche, aber auch interessante Erzählweise hat. Ich bin sehr gespannt darauf.
Auch das Kommentar des Autors gibt einen klaren Hinweis auf das Genre und die Leser, die er damit ansprechen möchte: ;-)
"Achtung: um Mißverständnissen gleich vorzubeugen, liste ich hier auf, was in diesem Buch NICHT vorkommt: Das wären Vampire, Elfen, Zwerge, Orks, Zauberlehrlinge, Illuminaten, kitschige Romanzen, Lektionen in Moral, Keuschheit und abartige Sexualpraktiken. Dafür findet man: Twisted Girl Fiction, schräge Charaktere, tote Menschen, Einblicke in verdrehte Psychen, verstörende Bilder, ein wenig Philosophie, Surrealismus, ein wenig Dadaismus, zynischen Humor, unheimliche Kreaturen, einige gewalttätige Szenen und ein bis zwei Klischees. Wen das alles nicht stört, oder dem im Gegenteil das sogar gefällt, darf einen Blick riskieren."


Montag, 8. September 2014

[Leserunde] Nicole Böhm - Die Chroniken der Seelenwächter, Band 1: Die Suche beginnt

Bei LovelyBooks gibt es mal wieder eine für mich interessante Leserunde, an der ich teilnehmen werde. Es handelt sich dabei um den ersten Band der "Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm.


Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders 
endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter 
greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf 
zwischen Licht und Schatten verknüpft.


Weitere Infos erhaltet ihr hier: www.die-seelenwaechter.de
Außerdem könnt ihr in die Leseprobe hineinschnuppern oder euch das Video zum Buchtrailer auf YouTube anschauen. Auch auf Facebook ist die Buchreihe präsent.

Die Leseprobe hat mir bisher sehr gut gefallen und macht mich neugierig, was es mit der "Chroniken der Seelenwächter"-Reihe auf sich hat.
Das Cover ist auch schön gestaltet und erinnert an ein Abenteuer-Fantasy-Rollenspiel.



Samstag, 6. September 2014

[Interview mit Sabine Ludwigs][Mein Buch des Monats] August 2014

Dieses Mal werde ich euch nicht nur mein Highlight des letzten Monats vorstellen, sondern kann euch ebenfalls ein tolles Interview mit der Autorin Sabine Ludwigs präsentieren. Mein Buch des Monats für August 2014 ist:

Autorin: Sabine Ludwigs
Titel: Acht Tage bis zur Ewigkeit
Preise: 12,99 € (Broschiert) und 4,99 € (eBook)
ISBN: 978-9963523139
ASIN: B00KFDDF3G
Verlag: bookshouse
Seiten: 269
Sprache: Deutsch
Kaufen bei Amazon: Acht Tage bis zur Ewigkeit  

Darauf aufmerksam geworden bin ich über eine Leserunde bei LovelyBooks. Thematisch ist es unter anderem in den Romance-Bereich einzuordnen und normalerweise ist das so gar nicht mein Genre. Aber nicht nur durch die mystisch angehauchten Elemente konnte mich das Buch dennoch überzeugen. Es ist einfach wunderschön geschrieben, mit tollen Charakteren bestückt und verzaubert einen von Grund auf.


Montag, 1. September 2014

[Ankündigung] Neues Blogdesign


Liebe Leser meines Blogs. In nächster Zeit werde ich mich um die Neugestaltung meines Blogs kümmern, da ich mit meinem aktuellen Design einfach nicht mehr zufrieden bin. Man kann sagen, ich habe mich satt gesehen und brauche dringend etwas Neues.

Ideen habe ich bereits, etwas getüftelt auch schon. Es ist aber alles nicht so einfach und will genau durchdacht sein. Es kann daher auch sein, dass sich etwas mehrmals verändert oder, was ich allerdings nicht hoffe, einige Funktionen nicht ganz fehlerfrei übernommen wurden. Bitte sagt mir dann Bescheid, wenn etwas plötzlich nicht mehr funktionieren sollte.

Für Vorschläge bin ich gern offen. Vielleicht gefällt euch etwas besonders auf meiner Seite, das beibehalten werden muss? Oder gefällt euch etwas gar nicht? Habt ihr Anregungen, wie man etwas anschaulicher/besser umsetzen kann? Immer her damit! :-D Es geht hierbei aber lediglich um das Design (Farbe/Aufteilung/Hintergrund etc.), nicht um den Inhalt oder sonstige Seitenbestandteile. 
Ich werde mir die größte Mühe geben, eure Vorschläge einzuarbeiten. Ihr seid ja schließlich diejenigen, die das neue Design dann ständig vor der Nase haben. ;-)

Dann bis bald!
Eure Litis



Samstag, 23. August 2014

[Gewinnspiel] Gewinner! 3.000 Besucher - Das muss gefeiert werden!


Sicher wartet ihr schon ganz sehnsüchtig auf die Ergebnisse zu meinem Gewinnspiel. Zunächst möchte ich euch mitteilen, dass sich 28 Teilnehmer beworben haben. 
Darunter die Meisten für "Ich bin die Nacht" von Ethan Cross - und zwar 88 %. 
In einigem Abstand gefolgt von Marion Zimmer Bradleys "Schwert der Amazone", gleichauf mit Will Hills "Department 19 - für beide jeweils 23 %. 
Schlusslicht bildet Agatha Christie mit "Mord im Orientexpress" und 15 %. 
Bei den Prozentangaben ist natürlich berücksichtigt, dass auch eine Mehrfachwahl möglich war. Im Kopf könnt ihr jetzt schon einmal eure Gewinnchancen ausrechnen. :-)

Ausgelost habe ich mit ClassTools.net und nicht mit Random.org, wie ursprünglich angekündigt. Ich finde die Ansicht dort schöner und kann euch so ein tolles Bildschirmfoto machen. :-)

Dann will ich euch auch nicht länger auf die Folter spannen. 

Mittwoch, 20. August 2014

[Challenge] Task-Challenge

Ab September diesen Jahres werde ich wieder an einer Challenge teilnehmen, auf die ich sehr gespannt bin:



Geführt wird die Challenge von Kathleen Schnuffelchens Bücher & Co und Nicole About Books.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...